Mittwoch, 1. Mai 2013

so gut wie lange nicht mehr

Ich wünsche einen wunderschönen 1. Mai und hoffentlich einen freien Tag. Ich habe frei und werde mich jetzt gleich nach meiner Tasse Kaffee an den Schreibtisch setzten und die Skripte vom Seminar, dass ich zur Zeit besuche, lernbereit aufbereiten, denn im Juni ist die Prüfung und ich schiebe, schiebe und schiebe.....
Ich muss euch sagen, seit ich letzte Woche meine Regel bekommen habe und mein Körper komplett auf Null gefahren ist und auch meine Haut im Gesicht gemerkt hat, dass sie wieder gut aussehen darf, geht es mir so gut, wie lange nicht mehr. Ich habe gerade jetzt das Gefühl, als würde ich Kraft sammeln für das, was da noch auf mich zukommt. Zum ersten Mal denke ich nicht darüber nach, ob und wann ich einen ES haben werde und ob wir ihn nutzen oder nicht. Im Moment lasse ich mich nur treiben. Gebe alles im Job und achte auf mich...gehe weiterhin regelmäßig schwimmen und ziehe mich für meine Ruhephasen komplett aus allem raus. Ich atme gerade mal so richtig durch und das tue ich mit einer mir doch in letzter Zeit unbekannten Leichtigkeit. Man denkt ja immer, man würde so wahnsinnig unverkrampft durch die Kinderwunschzeit gehen, aber wenn man dann mal das Stadium der wirklichen Leichtigkeit und Gelassenheit erreicht hat, merkt man, dass man es nie war. Es ist ein bisschen wie jemand, der seit Jahren mit einer Brille rum rennt und denkt, dass er doch gut sieht, bis er mal eine neue Brille bekommt, mit einer neuen Stärke und dadurch erst merkt, wie toll es ist, wenn man wirklich gut sehen kann. Am Samstag habe ich Geburtstag und mein lieber Mann fährt mit mir ein paar Tage weg, wohin erfahre ich am Samstag! Ich freue mich so sehr darauf, raus aus allem, entspannen........
Ich bin fest davon überzeugt, dass ich wieder schwanger werde, aber wann das passiert, entscheide nun mal nicht ich, also warum sollte ich mir diese Bürde auflasten.......die Zeit wird es zeigen und uns unser Glück schon schenken! Mal schauen, ob diese Einstellung mir auch erhalten bleibt, wenn die erste Hormonspritze, die erste Blutabnahme und der erste Ultraschall wieder beginnt :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten