Mittwoch, 2. Oktober 2013

Herbst Blues

Ich dachte ich melde mich mal wieder bei Euch. Ich habe es zwar geschafft mein Arbeitspensum etwas runterzufahren und auch heute bin ich früher gegangen, um total entspannt in mein langes Wochenende zu gehen, aber irgendwie schlägt seit 2-3 Wochen die Müdigkeit bei mir so erbarmungslos zu, dass ich zur Zeit nur noch schlafen könnte und somit meine erkämpfte Freizeit nicht richtig ausnutze. Habe heute gelesen, dass dies der so genanten Herbst Blues ist und bei dem einen schlägt er mehr zu, bei dem anderen weniger. Bei mir dann wohl mehr :-). Aber ab nächste Woche ist wieder Sport und damit der Gegenangriff angesagt!!
Ansonsten habe die letzten 10 Tage damit verbracht mir fleißig die doppelte Dosis Hormone zu spritzen, mit dem erfreulichen Ergebnis, dass sich ein Ei auf der gesunden und eins auf der kaputte Seite gebildet hat, die nach Aussage meines Prof. heute morgen beim Ultraschall beide nutzbar sind. Denn das auf der rechten Seite ist ein klein wenig kleiner, wie das auf der kaputten, aber da sprechen wir von 1-2 mm und das ist nicht der Rede wert. Meine kaputte Seite ist wohl im Moment die aktivere Seite, aber wir konnten sie mit der doppelten Dosis ein wenig austricksen. Heute Abend muss ich noch mal regulär Hormone spritzen und morgen Abend um 23 Uhr darf ich dann die Auslösespritze setzten, so dass mein lieber Mann am Samstag um 9 Uhr gefragt ist und ich um 10:50 Uhr. Bis dahin macht vielleicht auch noch meine Schleimhaut einen zusätzlichen Schub. War heute zwar schon 7,2 mm hoch, aber nen bisschen mehr geht noch! Ihr werdet es nicht glauben, aber nach den zwei letzten Monaten, wo wir abgebrochen haben, steckt in mir eine ziemliche Angst, dass noch etwas passiert bis Samstag. Zum Beispiel, dass das linke Ei doch noch die Überhand gewinnt, oder das die Freunde meines Mannes unbrauchbar sind........doof, ich weiß, aber sollten wir noch einmal abbrechen müssen, mache ich eine Pause mit der Behandlung, um mal wieder durchzuatmen. Ich werde mich sicherlich nach Samstag mal melden, wie es gelaufen ist. Bis dahin drückt mir die Daumen, dass nicht doch noch etwas dazwischen kommt und ich am Samstag endlich mal wieder anfangen kann zu hoffen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten